Vintage Dress Icon Pictures, Images and Photos

Keep your heart from your chest...

  Startseite
  Archiv
  Miss.Geschick
  Akkustisches.
  Die Liebe.
 
  Ask me anything.
  Gästebuch

 
Links
   my.delirium
   eimaswelt
   i.like.cake
   mademoiselle capulet
   my infinite playlist
   sunshine-dust

...it'll be gone, just like the rest.

Vintage Pictures, Images and Photos


http://myblog.de/so.last.summer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Berlin war schön.

Eigentlich gibt es gar nicht so viel zu berichten. Wir sind viel rumgelaufen, haben viel gesehen. Ich habe das erste Mal in meinem Leben Bubble Tea & japanisches Bier getrunken. Dienstag habe ich erfahren, dass ich Gästelisteplättze für das Konzert von The Subways [kann man sich übrigens auch HIER angucken] bei Tape TV gewonnen hatte. Fett.
Das Konzert fand Donnerstag statt. Es war einfach nur gut, das Publikum bestand aus vielleicht 80 Leuten & es gab Freibier. Die Atmosphäre war ein Traum, die Band war sua sympathisch & mein Bruder & ich verließen den Gig schließlich als sehr glückliche & sehr durchgeschwitzte [in dem kleinen Raum waren es ungefähr 100°C] Menschen.





Mein Bruder, Billy, Charlotte & meine zensierte Wenigkeit. Zensur aufgrund von Anonymitätsbewahrung [haha] & extremer Unfotogenität. Wer gerne mein Gesicht sehen möchte, sehe sich das meines Bruder an & setzte es auf meinen Körper. Kommt fast hin.

Ich mag Berlin. Berlin ist eine tolle Stadt, ich mag dass es niemals leise & niemals dunkel ist. Ich mag das hektische, ich mag die freundlichen Penner, ich mag Tramfahren. Ich könnte mir tatsächlich vorstellen, eines Tages für etwas länger dort zu bleiben.
Aber jetzt heißt es erstmal: in kleineren Großstädten etwas zur Ruhe kommen. Heute wird gefeiert, morgen Kaffee & Kuchen zu Ehren Lauras aufgetischt [oder?]. Dienstag habe ich dann ENDLICH meinen Tattootermin & wer weiß, vielleicht fahre ich nächste Woche nochmal runter nach Gelsenkirchen - Tatjana hat mich eingeladen, sie zu besuchen. Dann ist auch schon Kadis Geburtstag & dann habe ich noch 2 Wochen frei, bis ich wieder arbeiten gehen muss.
Bis dahin: ein schönes Wochenende!
6.8.11 16:44




Was mir diese Woche gebracht hat:

Den endgültigen Verlust meines "Kinderzimmers"; nach 21 langen, lauten, konfettibunten Jahren trennen sich nun unsere Wege.
Ein wunderbares Tattoo, welches meiner Familie huldigt.
Ziemlich durchwachsendes, & ich hoffe heute trockenes Wetter.
Heidelbeeren mit Vanillepudding.
Und, zu guter Letzt: Enttäuschung durch 2 scheinbar geistesgestörte Menschen aus Gelsenkirchen. Und ich meine nicht den Oberjunkie.
Meine eigene Naivität hat mir mal wieder ein Bein gestellt & mich aufs Maul gepackt, aber immerhin hat es keine blauen Flecke gegeben. Mit Kerlen, die nicht wissen was sie wollen, bin ich durch. Und mit Weibern, die mir 'nen Psychoterror auf einem Silbertablett servieren, will ich mich nicht außerhalb meiner Arbeitszeiten beschäftigen müssen.
Ansonsten freue ich mich auf heute Abend, auf Kadis Geburtstagsfeier, die wir mit Bier begießen werden & darauf, mal wieder ordentlich das Tanzbein schwingen zu dürfen. ♥
13.8.11 12:29


 
Alles in allem war es ein schönes Wochenende gewesen. Kadis Party war toll. Es gab gute Musik & leckeren Regenbogenkuchen. Ich habe mich betrunken, daneben benommen & für Unterhaltung gesorgt, bin hingefallen & hab mir ein Knie aufgeschlagen [diesmal das andere] & letztendlich allein zum Forum gewankt, wo ich auf dem Parkplatz ein paar One-Night-Friends gefunden habe.
Gestern wurde mir dann erzählt wie lustig ich gewesen bin, & ja, das war lustig. Hab ich schon mal erwähnt, dass ich weniger trinken sollte...?
15.8.11 19:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung